50 Jahre Uni Ulm

Der Ort, der Wissen schafft

Eine stolze Entwicklung

Editorial Vor dem Eintritt in die Riege Ü 50 muss die Universität keine Angst haben.

Für die Nachwelt wird es wenig bedeuten, wie gut und sorgenfrei wir gelebt haben, sondern für sie wird zählen, was aus unserer Zeit an Großem und Wesentlichem geblieben ist. Zu diesem Großen und Wesentlichen wird auch die neue Hochschule Ulm gehören.“ Als vor 50 Jahren, am 25. Februar 1967, Ministerpräsident Hans Filbinger im Kornhaus die Festrede zur Gründung der Hochschule Ulm hielt, sparte er nicht an Pathos. Aber er sollte Recht behalten.
Heute feiern die Stadt und ihre Bürger das Jubiläum einer Einrichtung, ohne die die erfolgreiche Entwicklung Ulms in den vergangenen Jahrzehnten nicht denkbar gewesen wäre. Aus der Verbindung von Wissenschaft und Wirtschaft, aus dem Miteinander der Fakultäten ist der Nährboden entstanden, aus dem die Region zu einer der innovativsten Standorte in Europa aufgestiegen ist. Die Zahlen sind beeindruckend: Über 10.000 Studenten aus 104 Nationen sind an der Universität Ulm eingeschrieben. Im Vergleich der Universitäten, die jünger als 50 Jahre sind, steht Ulm weltweit auf dem 13. Rang. Und auch vor dem Eintritt in die Riege der Ü 50 muss Ulm keine Angst haben: Der 98. Platz unter allen Universitäten Europas ist ein herausragendes Ergebnis.
Darüber hinaus profitieren die Bürger von den jungen Menschen, die nach Ulm kommen. Die Stadt wird lebendiger, aufgeschlossen gegenüber Neuem, das Miteinander unterschiedlicher Kulturen bringt ein wenig weltstädtisches Flair an die Donau. Es gibt also genug Gründe, den runden Geburtstag gebührend zu feiern.
Die SÜDWEST PRESSE hat einige Gründe aufgegriffen und erzählt von den Menschen, die die Universität ausmachen. Bei der Lektüre wünsche ich Ihnen viel Vergnügen, der Universität drücke ich die Daumen für ein großartiges Festjahr und eine erfolgreiche Zukunft.


Ulrich Becker
Chefredakteur der Südwest Presse

Einblicke in die Uni-Welt


Katalog

Sonderbeilage

Zum Jubiläum der Universität am 25. Februar hat die SÜDWEST PRESSE Forschungshöhepunkte, Geschichtliches und Kurioses zusammengetragen. In unserer Beilage blicken wir zudem auch hinter die Kulissen von Hörsaal und Labor.

Sonderbeilage anzeigen

Ihre Geburtstagsgrüße

Wollen Sie der Universität Glückwünsche ausrichten? Oder einfach nur Danke sagen? Hier können Sie eine persönliche Nachricht hinterlassen.

Zu den Glückwünschen